Erfolg für unser Mitglied Hans-Jürgen Lenzen

bei den

Deutschen Hallenmeisterschaft im Apnoetauchen

Am 30.September und am 11.November 2017 fanden in in Wiesbaden und Berlin die Deutschen Hallenmeisterschaften in den Einzeldisplinen im Apnoetauchen statt.

Dort startete unser Mitglied Hans-Jürgen Lenzen. In Wiesbaden wurde in den Disziplinen Statik (STA) und Streckentauchen ohne Flossen (DNF) der Deutsche Meister ermittelt.

Der MTV Barum gratuliert Hans-Jürgen für die Teilnahme und seine besonderen Leistungen!

Statik Versuch Wettkampf614239408 jubilaeum waldbad bienenbuettel 63 OZ6bHJ Warm Up Static RMC

Es folgt ein Bericht von Hans-Jürgen:

Der Wettkampf war für mich schwierig, da ich nach einer sehr stressigen Woche erst Samstagmorgens mit dem Flugzeug und der S-Bahn     nach Wiesbaden anreisen musste. Der Wettkampf begann um 10:00h am Vormittag mit der Disziplin Statik. Bei dieser Disziplin liegt man mit den Atemwegen im Wasser und hält solange wie es geht die Luft an.

Trotz eines unguten Gefühls aufgrund der stressigen Vorwoche und der Anreise lief es sehr gut und ich erreichte eine persönliche Bestleistung 05:51min. Mit dieser Zeit erreichte ich den 7.Platz bei Deutschen Meisterschaft. In dieser Disziplin ging es sehr eng zu. Zwischen meinem Platz 7 und dem Bronzeplatz lagen gerade mal 23sec.

Hochmotiviert durch meine persönliche Bestzeit in der Disziplin Statik ging es 2Stunden später an die Disziplin Streckentauchen ohne Flossen. Ich erwischte einen guten Start mit einer schönen Gleitphase und sehr gutem Rhythmus beim Tauchen. Auch hier erreichte ich wieder eine persönliche Bestleistung und tauchte 100m weit. Dies war dann der 5.Platz bei den Deutschen Meisterschaften.

Zeitgleich zählten diese Disziplinen auch für den Rhein-Main-Cup wo ich in der Gesamtwertung den auch den 5.Platz erreicht habe.

Am 11.November fand in Berlin die 20. Lange Nacht des Apnoetauchens statt. Im Rahmen dieses Wettkampfes wurde dort die Deutsche Einzelmeisterschaft im Streckentauchen mit Flossen durchgeführt.

In einem etwas „chaotisch“ durchgeführten Wettkampf startete ich den Disziplinen Statik und Streckentauchen mit Flossen (DYN).

Statik habe ich nur genutzt um mich einzutauchen; die Zeit war nicht so toll und ist vernachlässigbar.

Das Hauptaugenmerk lag beim Streckentauchen. Beim Tauchen war ich etwas verkrampft und habe auch die Wenden nicht richtig erwischt, habe aber trotzdem noch eine Strecke von 117m erreicht.

Dies war dann auch nochmal der 5.Platz.

Mit diesen Platzierungen bei den Deutschen Einzelmeisterschaften bin ich sehr zufrieden, da ich dieses Jahr nicht so intensiv trainieren konnte wie 2016.

Terminübersicht

mtv kalender

 

Partnerverein HSV

HSV Partnerverein

Stick & Stone Run

stick stone kl

MTV Logo CHROM
Kontakt:
 
Torsten Lehmann
1. Vorsitzender
Am Stapelberg 5
29576 Barum
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok